fallendefruechte-6

Fallende Früchte

Ein  Projekt  für Indoorfotografen. Schön am Abend zu Hause auf dem Esstisch rumplanschen und Früchte fotografieren, die ins Wasser fallen.

Dazu bracht man gar nicht viel. Ein  Glasgefäß, welches das ausgewählte Obst auffangen kann, wird mit Wasser gefüllt. Ich habe entfesselt von unten fotografiert.   Verschlusszeit 1/160 Sekunde  und die Blende variierte zwischen 5.6 und 9.0.

fallendefruechte-1
fallendefruechte-1

Das Timing war gar nicht so schwer wie erwartet, denn sobald die Frucht die Wasseroberfläche berührt wird sie schlagartig gebremst und somit langsamer, man kann sich also komplett auf sein Gehör verlassen.

Viel Spaß beim Nachmachen

Tipp: In jedem  Fall mit Stativ arbeiten , ein Aufhelllicht kann beim Fokussieren helfen, danach sollte der Autofokus ausgeschaltet werden.

%d Bloggern gefällt das: